Leitbild des Vereins der Freunde zur Förderung der biologischen Vielfalt in der Region Erzgebirge / Krušné hory - Pestrý-Bunt e.V.      

  

Zweck des Vereins

  • Förderung freundschaftlicher Begegnungen von Deutschen und Tschechen mit Interesse an der biologischen Vielfalt in der Region Erzgebirge - Krušné hory und
  • Sicherung der Bedingungen und Schaffung von Voraussetzungen für die biologische Vielfalt, insbesondere für erzgebirgstypische Lebensräume und Arten, Erhalt und Förderung der Eigenart von Natur und Landschaft sowie der Berglandschafts-Schutz in der Region Erzgebirge - Krušné hory
  • Unterstützung nachhaltiger Entwicklungen in der Region Erzgebirge - Krušné hory

 

Selbstverständnis

Der Verein sieht sich als deutsch-tschechische Plattform des fachlichen Austauschs, der Information, der gemeinsamen Interessenvertretung sowie der praktischen Unterstützung zum Wohle der regionalspezifischen biologischen Vielfalt im Erzgebirge - Krušné hory. Dem Vereinszweck folgend, sollen alle Veranstaltungen zweisprachig, in deutscher und tschechischer Sprache, stattfinden. Im Vorstand sollen Mitglieder aus Deutschland und Tschechien vertreten sein. Protokolle sind inhaltlich gleichlautend, in deutscher und tschechischer Sprache, zu erstellen.

 

Zielgruppen Mitglieder

Naturinteressierte aller Altersgruppen

  • Mitgliedschaft für Personen ab 18 Jahre
  • Mitgliedschaft Juristischer Personen
  • Sonderregelung: Familienmitgliedschaft
  • Sonderregelung: Fördermitgliedschaft
  • Sonderregelung: Ehrenmitgliedschaft

  

Ziele 

  • Der Verein fördert den freundschaftlichen Austausch zwischen deutschen und tschechischen Bürgern mit Interesse an der biologischen Vielfalt in der Region Erzgebirge - Krušné hory. Er dient auch als Plattform für deutsche und tschechische Naturschutzexperten, insbesondere dem Erfahrungsaustausch. Der Verein dient weiterhin der Wissensvermittlung in den Bereichen Biologische Vielfalt und Naturschutz für deutsche und tschechische interessierte Laien und/oder Experten.
  • Ziel des Vereins ist es, gemeinsame Wege zu finden, die zur Verbesserung der regionalspezifischen biologischen Vielfalt auf beiden Seite der Grenze beitragen sollen. Dazu unterstützt der Verein den praktischen Naturschutz und kann Naturschutzprojekte und Projekte zur Förderung der biologischen Vielfalt auf deutscher und tschechischer Seite umsetzen.
  • Der Verein kann als strategisches Organ fungieren, um regional Visionen für den Erhalt der biologischen Vielfalt und im Bereich des Naturschutzes zu entwickeln sowie um hierfür Ziele zu setzen und Verfahren zu entwickeln. Hierzu kann der Verein eine die Vereinsziele unterstützende, Imagearbeit betreiben.

       

Aufgaben

Zu den Ideen, wie die Ziele umgesetzt werden könnten, gehören folgende Aufgaben:

  • Jährliche gemeinsame, zweisprachige Exkursionen
  • Jährliche gemeinsame, zweisprachige Expertentreffen, (Fachaustausch)
  • Vortragsreihe "Pestrý-Bunt
  • Praktische Naturschutzeinsätze
  • Aktive Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeit
  • Pestrý-Bunt. Vereinsmitteilungen

 Die genannten Aufgaben stellen die Ideen für möglichen Tätigkeiten und Arbeitsfelder dar. Sie können im Rahmen der Vereinsarbeit ausgeführt werden, stellen aber keine Verpflichtung dar, diese jährlich in die Realität umzusetzen. Die Ideensammlung kann regelmäßig angepasst und damit aktualisiert werden.

Arnika
Arnika
Schwarzspecht, Datel černý
Schwarzspecht, Datel černý
Holunder-Knabenkraut, Prstnatec bezový
Holunder-Knabenkraut, Prstnatec bezový