Naturschutzzentrum Erzgebirge gGmbH

Die Naturschutzzentrum Erzgebirge gemeinnützige GmbH ist eine landkreiseigene Gesellschaft zur Umsetzung praktischer Naturschutzmaßnahmen, Beobachtung der Entwicklung biologischer Vielfalt im Erzgebirgskreis, Naturschutzberatung sowie zur Vermittlung von Umwelt- und Naturschutzbildung.

Zu den wichtigsten Aufgaben gehören die Umsetzung und Verbreitung regionaler, nationaler und europäischer Naturschutzziele und Naturschutzgedanken sowie die Vermittlung von Wissen und Werten über die natürlichen Lebensgrundlagen sowie deren Schutz und nachhaltige Nutzung.

Die Naturschutzzentrum Erzgebirge gGmbH erbringt eine Vielzahl von Leistungen in den Bereichen Landschaftspflege und Naturschutz, Umweltbildung sowie Landschaftsplanung und naturschutzfachliche Öffentlichkeitsarbeit. Wir arbeiten im Auftrag des Erzgebirgskreises und sind Ansprechpartner für Bürger unseres Landkreises und seine Gäste.

Unser Konzept gründet sich auf drei Stützen, die eng miteinander kooperieren.

     Bereich Landschaftspflege und Naturschutz: praktisch geprägt - naturschutzgerechte Offenlandpflege (Wiesenmahd), Moorrenaturierungen, Fließgewässerrestrukturierungen, Anlage von Kleingewässern, Heckenpflege…


    Bereich Umweltbildung und Herberge: pädagogisch geprägt – Klassenfahrten, Durchführung von Schullandheimaufenthalten, Projekttage, Jugendcamps, Vorträge…

    Bereich Landschaftsplanung und Öffentlichkeitsarbeit: wissenschaftlich geprägt – Ausstellungen, Seminare, Fachvorträge, Naturschutzberatung, Kartierungen, Managementplanung, Pflege- und Entwicklungspläne, naturschutzfachliche Würdigungen, Exkursionen…

Die Nähe zu Tschechien legt eine nachbarschaftliche Zusammenarbeit nahe. Deshalb wurde das damalige Naturschutzzentrum Annaberg zum Deutsch-Tschechischen Naturschutzzentrum aufgebaut. Dabei blieb es nicht nur bei Willensbekundungen auf dem Papier und beim Hissen der tschechischen, deutschen und EU-Fahne. In den letzten Jahren wurde die deutsch-tschechische Partnerschaft ganz konkret mit Leben erfüllt.


So finden regelmäßig deutsch-tschechische Kinder- und Jugendcamps zu verschiedenen Themen statt. Ob Kunst-Jugendcamp oder Bergwiesen-Jugendcamp – wir versuchen auf diesem Wege deutsche und tschechische Jugendliche zusammenzubringen, Vorurteile abzubauen und natürlich für Natur und Naturschutz zu begeistern.


Außerdem pflegen wir Kontakte zu verschiedenen tschechischen Bildungs- und Naturschutzeinrichtungen. Freundschaftlich verbunden sind wir z.B. mit den Mitarbeitern des Regionalmuseums in Chomutov (Oblastní muzeum v Chomutově). Mit den dortigen Kollegen treten wir in fachlichen Austausch und führen gemeinsame Exkursionen durch. Auch mit der Schola Humanitas in Litvínov sind wir seit vielen Jahren in enger Kooperation. Wir haben bereits mehrere gemeinsame Projekte erfolgreich umgesetzt.
In den Jahren 2006-2008 führten wir ein deutsch-tschechisches InterregIIIA-Großprojekt durch mit dem Titel „Generationen über Grenzen für Natura 2000“. Einzelheiten dazu sind auf der Projekthomepage www.gueg.eu ersichtlich.

Arnika
Arnika
Schwarzspecht, Datel černý
Schwarzspecht, Datel černý
Holunder-Knabenkraut, Prstnatec bezový
Holunder-Knabenkraut, Prstnatec bezový